Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Kirchturm Sankt Nicolai als Brut- und Lebensplatz

Projektzeitraum: 24.11.2020 bis 31.10.2022
Gesamtsumme des Projekts: 235.600 Euro
Eigenanteil: 5.600 Euro
David-Förderung: 3.000 Euro

Die Evangelische Kirchgemeinde in Trebra (Nordthüringen) engagiert sich seit vielen Jahren auch für den Natur- und Artenschutz sowie die Naturbildung. Der Kirchturm der Kirche Sankt Nicolai bietet Dohlen, Falken, Schleiereulen und Mauerseglern ein Zuhause. Die Tiere werden von engagierten Dorfbewohner*innen, darunter auch vielen Kindern und Jugendlichen, beobachtet und beringt. Begleitet werden sie dabei von Mitgliedern des Naturschutzbundes (NABU). Der bauliche Zustand des Kirchturms, insbesondere der Zugänge zu den Brutkästen, war allerdings schlecht. Um die Quartiere zu sichern und Kinder- und Jugendliche weiterhin in die Artenschutzarbeit einbeziehen zu können, war eine Sanierung des Turmes dringend erforderlich. Die Naturstiftung David unterstützte die Gemeinde dabei, hierfür den Eigenanteil aufzubringen sowie zusätzliche Quartiere zu schaffen.

Kontakt

Evangelische Kirchengemeinde
Bleicheröder Str. 70
99755 Hohenstein/Trebra