Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Schäfer-Exkursion in Hütscheroda

Projektzeitraum: 06.06.2018 bis 06.06.2018
Gesamtsumme des Projekts: 500 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 500 Euro

Seit Anfang der 1990er Jahre gibt es einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch zwischen thüringischen und hessischen Schafhaltern. Seit 1993 gibt es dazu jährlich Anfang Juni eine Fachexkursion unter Einbeziehung der hessischen und thüringischen Naturschutzbehörden. Im Juni 2018 wurde der hessisch-thüringische Schäfertrag mit Unterstützung der Naturstiftung David von der Wildtierland Hanich gGmbH in Hütscheroda am Rande des Hainich-Nationalpark organisiert und durchgeführt. 50 Teilnehmer*innen besuchten zuerst das Naturschutzprojekt zum Erhalt der Wachholderheiden bei Craula und informierten sich im Anschluss im Rahmen von verschiedenen Fachvorträgen.

Kontakt

Wildtierland Hainich gGmbH
Schlossstr. 4
99820 Hörselberg-Hainich