Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Natura 2000-Station im Wildkatzendorf

Projektzeitraum: 01.04.2016 bis 31.03.2017
Gesamtsumme des Projekts: 118.912 Euro
Eigenanteil: 4.000 Euro
David-Förderung: 14.912 Euro

Im Jahr 2016 begann die Landesregierung in Thüringen mit dem Aufbau eines Netzes von „Natura-2000-Stationen“. Mit landesweit 11 Stationen sollen vor allem die artenreichen Offenlandschaften in Thüringen gepflegt und langfristig erhalten werden. In den über die gesamte Landesfläche verteilten Stationen sitzen Experten, die gemeinsam mit Naturschutzverbänden und der Naturschutzverwaltung Projekte zum Erhalt der Kulturlandschaft entwickeln und umsetzen. Die finanzielle Ausstattung der neuen Stationen ist derzeit noch sehr begrenzt. Die Naturstiftung David hat deshalb den Aufbau der von der Wildtierland Hainich gGmbH - eine Tochtergesellschaft des BUND Thüringen – betreuten und im April 2016 im Wildkatzendorf Hütscheroda eröffneten Station gefördert. Dank der finanziellen Unterstützung konnte die Natura-2000-Station sehr schnell ihre fachliche Arbeit in Westthüringen aufnehmen.

Kontakt

Wildtierland Hainich gGmbH
Schlossstr. 4
99820 Hörselberg-Hainich OT Hütscheroda