Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Energiesparen Vereinsheim

Projektzeitraum: 01.11.2005 bis 31.12.2004
Gesamtsumme des Projekts: 1.420 Euro
Eigenanteil: 550 Euro
David-Förderung: 250 Euro

Mit der Übernahme des Vereinsheims und der Schießanlagen im Jahr 2003 war der Verein daran interessiert, die Qualität der Anlage zu erhöhen sowie die Betriebskosten langfristig zu senken. Eine Beratung durch die Kampagne sonnenklar! empfahl deshalb u.a. eine Dämmung der obersten Geschossdecke im Vereinsheim.

Durch das offene Aufblasen einer 160 mm starken Zellulose-Dämmschicht der Firma isofloc auf den Spitzboden sowie eine Zwischensparrendämmung in gleicher Stärke wurde ein U-Wert* von 0,21 W/(m²*K) erreicht. Damit entspricht die Dämmung der obersten Geschossdecke den Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV).

Die prognostizierte Energieeinsparung beträgt jährlich rund 5.610 kWh thermische Energie. Damit können die Betriebskosten jedes Jahr um ca. 1.000 EUR gesenkt werden. In Bezug auf die eingesetzten Eigenmittel hat sich die Investition innerhalb der ersten Heizperiode amortisiert. Gleichzeitig werden jährlich 3,7 t des klimaschädlichen Kohlendioxid (CO2) weniger an die Umwelt abgegeben.

Kontakt

Schützenverein Silberhausen
Mühlhäuserstraße 28
37351 Silberhausen