Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Solarthermische Anlage Sportheim

Projektzeitraum: 01.11.2004 bis 31.12.2004
Gesamtsumme des Projekts: 9.100 Euro
Eigenanteil: 5.990 Euro
David-Förderung: 500 Euro

Die Mehrspartenverein war an einer Senkung der Betriebskosten in seinem vereinseigenen Sportheim interessiert. Mit einer sonnenklar!-Beratung im Herbst 2004 wurden verschiedene Möglichkeiten geprüft und eine Heizungserneuerung in Kombination mit einer Sonnenwärmeanlage zur Brauchwassererwärmung empfohlen. Mit der Installation der Anlage wurde deshalb gleichzeitig ein neues Gas-Brennwertgerät für den Flüssiggasbetrieb eingebaut.

Die in Harras installierte Sonnenwärme-Anlage besteht aus einem 16 m² großen Kollektorfeld sowie einem 1.050 l Solar-Kombispeicher. Zur Erwärmung des Wassers liefert die Sonne jährlich 7.090 Kilowattstunden (kWh) thermische Energie. Damit können etwa 40 % des Duschwassers solar erwärmt und 860 m3 Erdgas eingespart werden.

Durch den Einsatz der Sonnenwärme-Anlage werden jährlich etwa 390 EUR eingespart. Bei steigenden Preisen für fossile Heizenergie wird sich das jährliche Einsparpotential im Laufe der kommenden 20 Jahre wahrscheinlich noch deutlich erhöhen. Zusätzlich vermeidet die Sonnenwärmeanlage umweltschädliche Kohlendioxid-Emissionen von 1,72 t/Jahr.

Kontakt

SV Wacker 04 Harras
Wiesenstraße 10
98673 Harras