Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Beleuchtungsanlage Trainingsplätze in Jena

Projektzeitraum: 30.04.2004 bis 30.09.2004
Gesamtsumme des Projekts: 28.000 Euro
Eigenanteil: 27.500 Euro
David-Förderung: 500 Euro

Die Sportanlage in der Alfred-Diener-Straße ist der wichtigste Sportkomplex im Stadtteil Jena-Lobeda. Die anstehende Sanierung der überalterten Beleuchtung auf zwei Trainingsplätzen wurde durch ein Energieberatungsbüro und die Kampagne sonnenklar! begleitet. Realisiert wurden energieeffiziente Leuchten bzw. Leuchtmitteln sowie der Einsatz einfacher Steuerungstechnik, damit die Fluchtlichtanlage bedarfsgerecht genutzt werden kann.

Durch eine verbesserte Lichtausbeute der modernen Hochdruck Halogen Metalldampflampen mit 130 Lumen/Watt und dem damit verbundenen hohen Wirkungsgrad kann der bisherige Beleuchtungseffekt mit einem halbierten Energiebedarf sichergestellt werden. Für die Stadt Jena als Eigentümerin reduziert sich der Elektroenergiebedarf der Trainingsplätze in der Alfred-Diener-Straße um jährlich 6.912 kWh Energie (elektrisch). Gleichzeitig werden so jährlich 3,8 Tonnen weniger klimaschädliches Kohlendioxid an die Atmosphäre abgegeben.

Kontakt

Kommunale Immobilien Jena (KIJ)

07703 Jena