Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Goethegemüse aus dem Schulgarten

Projektzeitraum: 01.08.2004 bis 31.12.2004
Gesamtsumme des Projekts: 56.381 Euro
Eigenanteil: 12.690 Euro
David-Förderung: 2.500 Euro

Durch die industrielle Landwirtschaft verschwinden immer mehr alte Kultur- und Nutzpflanzen aus der Landschaft. Hinzu kommt das immer geringer werdende Interesse an der Nutzung und Verarbeitung dieser Produkte. Der Verein Ökoherz in Thüringen hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, junge Menschen für den Umgang mit alten Gemüse-, Obst- und Kräutersorten zu begeistern. Als wichtigen Anknüpfungspunkt hat Ökoherz die Schulgärten ausgemacht. Denn viele Schulen und sonstige Bildungseinrichtungen sind hier auf der Suche nach sinnvollen Nutzungskonzepten. Gemeinsam mit den Schulen organisiert Ökoherz deshalb Projekttage bei denen die Schüler die alten Nutzpflanzen kennen lernen, pflanzen, pflegen, ernten und weiterverarbeiten. Nebenbei erfahren die Schülerinnen und Schüler viel Wissenswertes über Artenvielfalt und ökologische Landwirtschaft. In einer ersten Phase werden die Projekttage an zehn Schulen in Thüringen durchgeführt. Für das Pflanzmaterial gewährt die Naturstiftung David jeder Schule einen Zuschuss von 250 Euro.

Kontakt

Thüringer Ökoherz e.V.
Wohlsborner Straße 2
99427 Weimar