Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Wanderfalken-Schutz durch Anbringen von Kunsthorsten in der Lieberoser Heide

Projektzeitraum: 27.04.2022 bis 30.06.2024
Gesamtsumme des Projekts: 3.962 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 3.962 Euro

Der Arbeitskreis Wanderfalkenschutz e. V. plant im Kerngebiet der Lieberoser Heide auf einem Wildnisgebiet von 3.500 Hektar drei Kunsthorste zu errichten. Mit dem Projekt soll der Bestand des Wanderfalken in der Lieberoser Heide gesichert werden. Künstliche Nisthilfen sind beständig und über einen Zeitraum von ca. 15 Jahren einsetzbar. Sie sollen helfen, die Falken an den Brutplatz zu binden. Die Beringung der Tiere und ein stetiges Monitoring ermöglichen Einblicke in die Bestandsentwicklung und das Ansiedlungsverhalten. Die Naturstiftung David fördert mit Mitteln der Regina Bauer Stiftung die Umsetzung dieser Maßnahmen.

Kontakt

Arbeitskreis Wanderfalkenschutz e.V.
Stollenhausgasse 13
09599 Freiberg