Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Öffentlichkeitsarbeit für den „Ernteweg“ in Halle

Projektzeitraum: 28.11.2021 bis 31.10.2022
Gesamtsumme des Projekts: 500 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 500 Euro

Der Verein FoodForest Halle e.V. hat einen „Ernteweg“ aus mehreren Stationen in Halle errichtet. Die Areale des „Erntewegs“ sind so konzipiert, dass sie die natürliche Funktionsweise eines Waldes mit seinen diversen Schichten auf simple und effiziente Weise imitieren. Sie bestehen aus Obstbäumen und Beerensträuchern sowie mehrjährigen Stauden und Blumen, die zugleich Lebensraum und Nahrung für Insekten, Bodenlebewesen und Mikroorganismen bieten. Dabei wurden Sorten gewählt, die gut an die makro- und mikroklimatischen Bedingungen der jeweiligen Standorte angepasst sind und auch die zukünftig zu erwartenden klimatischen Veränderungen tolerieren können. Nach der Umsetzung der ersten Stationen möchte die Initiative ihre Öffentlichkeitsarbeit intensivieren, um weitere Mitstreiter*innen zu gewinnen. Die Naturstiftung David unterstützt den Verein dabei.

Kontakt

FoodForest Halle e.V.
Schirmerstrasse 27
04318 Leipzig