Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Klasse Klima Residency

Projektzeitraum: 26.07.2021 bis 01.08.2021
Gesamtsumme des Projekts: 4.230 Euro
Eigenanteil: 2.330 Euro
David-Förderung: 500 Euro

Die Klasse Klima ist seit Anfang 2019 eine offene Gruppe aus Studierenden der Universität der Künste Berlin. Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit der Künste und Gestaltungsdiziplinen in der Klimakrise zu erarbeiten. Ausgangspunkt war bisher ein wöchentliches, transdisziplinäres Seminar mit über 60 Studierenden aller Berliner Universitäten. Wissenschaftler*innen, Philosoph*innen, Medienökolog*innen und Aktivist*innen schufen gemeinsam eine inhaltliche Grundlage. Davon ausgehend wurden sozial-ökologische Formen des Zusammenlebens entworfen und projekthaft umgesetzt. Nun wollte die Gruppe ein überregionales bis transnationales Netzwerk mit Gruppen anderer Kunsthochschulen entwickeln, um einen nachhaltigen und inklusiven Wandel der ästhetischen Bildung in Deutschland, Europa und darüber hinaus zu schaffen. Durch die Förderung der Naturstiftung David konnte die Klasse Klima ein einwöchiges Arbeitstreffen realisieren. Hierbei wurden u. a. die Rahmenbedingungen für eine Vereinsgründung geschaffen sowie eine dezentrale, CO2-neutrale Digitalinfrastruktur für den internen Austausch weiterentwickelt.

Kontakt

Atelier 17111 e.V.
Hohenbrünzow 25
17111 Hohenmocker