Hohe Schrecke  © Thomas Stephan
StartseiteFörderungProjektübersicht

Smart Meter und digitale Solarschulen

Projektzeitraum: 01.07.2020 bis 30.06.2022
Gesamtsumme des Projekts: 212.852 Euro
Eigenanteil: 31.725 Euro
David-Förderung: 15.000 Euro

Das Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU) begleitet in diesem Projekt den gesetzlich vorgeschriebenen Einbau von Smart Metern (digitale Stromzähler) an Schulen. Diese intelligenten Messsysteme ermöglichen es, die Stromflüsse von Solaranlagen in Echtzeit mit einer App darzustellen. Die Digitalisierung der Energiewelt soll durch eine gezielte, begleitende Kommunikation das Bewusstsein der Schülerinnen und Schüler für Energieverbrauch und die Nutzung erneuerbarer Energien schärfen und ihnen klimaschonendes Verbrauchsverhalten nahebringen. Das Projekt wird durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert. Die Naturstiftung David unterstützt das Institut dabei, den dafür erforderlichen Eigenanteil aufzubringen.

Kontakt

Unabhängiges Institut für Umweltfragen (UfU) e.V.
Greifswalder Str. 4
10405 Berlin