Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Förderung des Deutschen NaturfilmFestivals

Projektzeitraum: 01.01.2020 bis 31.12.2020
Gesamtsumme des Projekts: 5.000 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 5.000 Euro

Seit dem Jahr 2005 findet jeden Herbst auf der Ostsee-Halbinsel Darß das Deutsche NaturfilmFestival statt, das seit 2008 den Deutschen NaturfilmPreis vergibt. Ziel des Festivals ist es, das Genre des Naturfilms für Macher, Produzenten, das Publikum, aber auch für Naturschutz und Politik interessanter zu machen. Gleichzeitig bietet das Festival engagierten Naturfilmerinnen und -filmern Rückenwind und eine Plattform zum Erfahrungsaustausch. Im Jahr 2016 übernahm die Deutsche NaturfilmStiftung gGmbH die Trägerschaft des Festivals. Die Naturstiftung David ist seit 2020 Mitgesellschafterin und förderte die Organisation der inzwischen bundesweit bekannten Veranstaltung. Coronabedingt fand das Festival erstmalig online statt und konnte ca. 4000 Naturfilminteressierte erreichen.

Kontakt

Deutsche NaturfilmStiftung gGmbH
Bliesenrader Weg 2
18375 Wieck a. Darß