Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Deutschlandstipendium 2018

Projektzeitraum: 01.10.2018 bis 01.10.2019
Gesamtsumme des Projekts: 3.600 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 3.600 Euro

Die Naturstiftung David unterstützt seit vielen Jahren Studierende des Naturschutzes. Die Idee ist alt, doch erst mit der Initiierung des bundesweiten Deutschlandstipendiums konnte die Idee durch finanzielle Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland in die Tat umgesetzt werden. Im Rahmen des Programms vergeben Hochschulen 1-jährige Stipendien in Höhe von monatlich 300 Euro. Dabei finanziert das Bundesforschungsministerium eine Hälfte, für die andere Hälfte muss die Hochschule einen Finanzierungspartner finden. Die Naturstiftung David übernimmt seit dem Jahr 2014 die Kofinanzierung von 2 Stipendien der Fachrichtung „Naturschutz und Landschaftspflege“ der Hochschule Anhalt (FH). Gemeinsam mit der Hochschule werden zwei Stipendiaten ausgewählt, die nicht nur herausragende Studienleistungen aufweisen sondern sich auch ehrenamtlich im Naturschutz engagieren. Die Stiftung stellt dabei nicht nur die Finanzierung für die Stipendiaten aus Bachelor und Masterstudiengang Naturschutz- und Landschaftsplanung - im Jahr 2017 Maximilian Olbricht und André Schwuchow - sicher sondern bietet ihnen auch eine weitergehende Zusammenarbeit entsprechend ihrer Interessen an.

Kontakt

Hochschule Anhalt
Strenzfelder Allee 28
06406 Bernburg