Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Renatuierung von Kalktuffquellen

Projektzeitraum: 12.06.2018 bis 30.04.2020
Gesamtsumme des Projekts: 630 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 630 Euro

Kalktuffquellen finden sich in Muschelkalk-Regionen und sind ein geschützter Lebensraum für Arten wie Feuersalamander, Quelljungfer und Quellschnecke. Oft sind die Quellen jedoch verbaut oder verrohrt. Die Wildtierland Hainich gGmbH hat insgesamt zehn Kalktuffquellen in West-Thüringen renaturiert. Gleichzeitig wurden Informationsmaßnahmen und (weil viele der Quellen im Wald liegen) Weiterbildungsveranstaltungen für Forst-Angestellte durchgeführt. Die Naturstiftung David unterstützte die Wildtierland gGmbH beim Aufbringen der Kreditzinsen für die Vorfinanzierung des vom Freistaat Thüringen geförderten Projektes.

Kontakt

Wildtierland Hainich gGmbH
Schlossstr. 4
99820 Hörselberg-Hainich