Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Monitoring und Artenhilfsmaßnahmen für Lungen-Enzian

Projektzeitraum: 15.05.2018 bis 14.05.2019
Gesamtsumme des Projekts: 2.385 Euro
Eigenanteil: 1.885 Euro
David-Förderung: 500 Euro

Mit Förderung der Naturstiftung David wurde eine noch bestehende lokal bedeutende Population des Lungen-Enzians (Gentiana pneumonanthe L.) am Südwestufer des Naturschutzgebietes Dippelsdorfer Teich im Landkreis Meißen (Freistaat Sachsen) revitalisiert. Ausgesähte Individuen konnten durch verschiedene Pflegemaßnahmen und begleitendes wissenschaftliches Monitoring am Standort etabliert und erhalten, eine positive Bestandsentwicklung herbeigeführt und somit das Vorkommen des Lungen-Enzian im Naturschutzgebiet gesichert werden.

Kontakt

AG Naturschutzinstitut Region Dresden e.V.
Weixdorfer Straße 15
01129 Dresden