Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Rechtsbeistand für Ortsumgehung Meiningen

Projektzeitraum: 20.12.2016 bis 31.12.2020
Gesamtsumme des Projekts: 5.880 Euro
Eigenanteil: 1.280 Euro
David-Förderung: 3.600 Euro

Der BUND Kreisverband Meiningen befürchtete, dass bei der Planung der Ortsumgehung Meiningen das Artenschutzrecht nicht hinreichend berücksichtigt wird. Die Naturstiftung David unterstützte den BUND dabei, im Rahmen der Planungen mit den zuständigen Behörden eine für Mensch und Natur gleichermaßen verträgliche Lösung zu finden. Leider wurden die Bedenken des BUND nicht ernstgenommen. Der im April 2020 veröffentlichte Planfeststellungsbeschluss weist zahlreiche naturschutzfachliche Lücken auf. Der Verband reichte deshalb Klage gegen den Beschluss ein. Um den Bau bis zu einer richterlichen Entscheidung zu stoppen, wurde gleichzeitig ein Eilantrag gestellt. Diesem wurde vom Bundesverwaltungsgericht stattgegeben. Die Ortsumgehung Meinungen darf vorerst nicht gebaut werden. Der Ausgang der Klage bleibt zunächst offen.

Kontakt

BUND KV Schmalkalden-Meiningen
Wintergasse 8
98617 Meiningen