Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Klage gegen die Stadt Erfurt wegen Nichtzulassung eines Bürgerbegehrens

Projektzeitraum: 17.08.2015 bis 31.12.2015
Gesamtsumme des Projekts: 4.500 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 500 Euro

Die Naturstiftung David hat den BUND Erfurt im Jahr 2015 bei einer Klage gegen die Stadt Erfurt unterstützt. Der Streitfall: Die Stadt hat geplant, eine Straßenbrücke neben der berühmten Erfurter Krämerprojekte zu sanieren und zu erweitern. Aufgrund der größeren Dimension der neuen Brücke sollten zahlreiche Stadtbäume gefällt werden. Dagegen wollte der BUND ein Bürgerbegehren organisieren. Dieses wurde mit fadenscheinigen Gründen abgelehnt. Hiergegen hat der BUND Erfurt mit finanzieller Unterstützung der Naturstiftung David geklagt. Mit Erfolg: Im November 2015 gab das Verwaltungsgericht dem BUND Recht. Aufgrund dieses Urteils ist die Stadt auf den BUND Erfurt zugegangen, um eine gemeinsam eine tragfähige Kompromisslösung zu erarbeiten.

Kontakt

BUND-Stadtverband Erfurt
Trommsdorffstr. 5
99084 Erfurt