Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Anschaffung Batdetektor

Projektzeitraum: 01.08.2014 bis 31.08.2015
Gesamtsumme des Projekts: 6.980 Euro
Eigenanteil: 1.480 Euro
David-Förderung: 500 Euro

In der Stadt Bad Salzungen bietet der zentral in der Innenstadt gelegene Burgsee mit seinen Uferbereichen und Parkanlagen einen sehr gut geeigneten Lebensraum für Fledermäuse. Insbesondere an lauen Frühlings- und Sommerabenden können hier Kurgäste und Bürger der Stadt Fledermäuse bei ihren Jagdflügen über dem Wasser und entlang des Ufergürtels beobachten. Um dies zu einem „Stadtnatur“- Erlebnis werden zu lassen, soll ein öffentlich nutzbarer „Fledermausdetektor“ am Ufer installiert werden. Per Knopfdruck ist es möglich, die interessant klingenden Ultraschallrufe der Fledermäuse hörbar zu machen. Regelmäßig fliegen hier z. B. Wasser-, Zwerg- und Breitflügelfledermäuse sowie Abendsegler. Eine sichtbare Frequenzanzeige am Detektor grenzt zusätzlich die gerade vorbei fliegende Fledermausart ein. Auch tagsüber lassen sich Beispielrufe an der „Horchtafel“ abspielen. Am Gehäuse finden sich darüber hinaus weitere Informationen zu Fledermäusen. Da im Detektor eine Aufzeichnungseinheit eingebaut ist, kann die Fledermausaktivität im Jahresgang dargestellt und eingesehen werden.

Kontakt

Stadtverwaltung Bad Salzungen
Ratsstraße 2
36433 Bad Salzungen