Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Auffangstation Wildtiere

Projektzeitraum: 01.08.2006 bis 31.07.2007
Gesamtsumme des Projekts: 3.250 Euro
Eigenanteil: 500 Euro
David-Förderung: 2.750 Euro

Der NABU in Dresden hat gemeinsam mit dem Umweltzentrum Dresden eine Auffangstation für verletzte Wildtiere errichtet. Die Station soll neben dem Artenschutz vor allem auch der Umweltbildung dienen. Die Naturstiftung David finanziert in den ersten beiden Jahren die Kosten für die fachliche Betreuung der Auffangstation. Nach dieser Startphase soll sich das Projekt selber tragen. Der NABU hat hierzu gemeinsam mit der Bürgerstiftung Dresden einen Stiftungsfonds für Tier- und Artenschutz gegründet. Innerhalb von zwei Jahren sollen so viele Spenden und Zustiftungen eingeworben sein, dass die zukünftigen Betriebskosten aus den Kapitalerträgen des Stiftungsfonds finanziert werden können.

Kontakt

NABU Dresden-Meißen
Schützengasse 18
01067 Dresden