Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Erhaltung von Fledermausquartieren

Projektzeitraum: 01.04.2010 bis 31.03.2015
Gesamtsumme des Projekts: 3.300 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 3.300 Euro

Der NABU Regionalverband Mittleres Mecklenburg hat im Rahmen einer EU-Naturschutzförderung 30 ausgewählte Winterquartiere für Fledermäuse baulich saniert bzw. artenschutzgerecht optimiert. Da EU-Fördergelder erst rückwirkend (d.h. nach dem Einreichen der Ausgabenbelege) ausgezahlt werden, musste die Maßnahme durch einen Kredit vorfinanziert werden. Um das Projekt zu ermöglichen, trägt die Naturstiftung David die dafür anfallenden Zinsen.

Kontakt

NABU Mittleres Mecklenburg e.V.
Hermannstr. 36
18055 Rostock