Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Sport,Tourismus und Naturschutz in einem Boot

Projektzeitraum: 01.10.2009 bis 30.11.2010
Gesamtsumme des Projekts: 55.948 Euro
Eigenanteil: 23.000 Euro
David-Förderung: 5.000 Euro

Die Werra in Thüringen ist ein naturnaher Fluss. Die wachsende touristische Nutzung durch Kanu-Fahrer stellt hier ein zunehmendes Problem für die Arten und Lebensräume dar. Mit finanzieller Unterstützung der Naturstiftung David organisiert das "Büro am Fluß" des BUND Thüringen in Meinigen im Jahr 2010 gemeinsam mit dem Landessportbund Thüringen und den regionale Kanusportvereinen eine umfassende Öffentlichkeitsarbeit und Weiterbildung. Damit soll eine Basis für eine umwelt- und naturverträgliche Nutzung der Werra durch Kanu-Sportler geschaffen werden. Entlang der Werra zwischen Meiningen und Treffurt sollen die Kanu-Vereine mit Flußkonferenzen und Workshops hinsichtlich des naturschutzfachlichen Wertes der Werra sensibilisiert und qualifiziert werden. In einem weiteren Schritt sollen über die gut organisierten Kanuvereine auch die Kanu-Touristik-Anbieter erreicht und in das Konzept einbezogen werden. Für beide Zielgruppen werden Informationsmaterialien erstellt und an diese verteilt.

Kontakt

BUND Thüringen
Trommsdorffstr. 5
99084 Erfurt