Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Steinkauz-Wiederansiedlung

Projektzeitraum: 01.02.2009 bis 01.07.2009
Gesamtsumme des Projekts: 500 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 500 Euro

Die BUND Kreisgruppe Harz engagiert sich für die Wiederansiedlung von Steinkauz im nördlichen Harzvorland (Sachsen-Anhalt). Gemeinsam mit dem Freundeskreis "Pro Steinkauz" werden die seltenen Vögel ausgewildert sowie die Brut- und Lebensräume gepflegt. Mit finanzieller Unterstützung der Naturstiftung David konnte im Jahr 2009 der für die Wiederansiedlung erforderliche Auswilderungswagen (ein zweiachsiger Hänger mit Volieren und zahlreichen Requisiten wie z.B. Höhlen für jungen Käuze) erneuert werden. Das Wiederansiedlungsprojekt konnte somit erfolgreich weitergeführt werden.

Kontakt

BUND Harz
Chr.-Behrens-Str. 183
38835 Aue-Fallstein OT Veltheim