Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Wasserstoff und Brennstoffzelle

Projektzeitraum: 15.03.2008 bis 31.12.2009
Gesamtsumme des Projekts: 8.867 Euro
Eigenanteil: 1.000 Euro
David-Förderung: 500 Euro

In Zeiten des Klimawandels und der knappen Energiereserven werden die regenerativen Energien verstärkt zum Einsatz kommen. Mit der Wasserstofftechnologie lassen sich die regenerativen Energien speichern. Der Einsatz von Wasserstoff kann eine effiziente und Ressourcen schonende Energieversorgung ermöglichen.

Innerhalb des Projektes wurden Schülern theoretischen Grundlagen der Wasserstofftechnologie vermittelt und eine Brennstoffzelle zusammengebaut. In Experimenten wurden Wasserstoffherstellung, Speicherung und Nutzung über reversible Brennstoffzellen demonstriert. Die Energie dafür wird über ein Solarmodul bereit gestellt.

Kontakt

Naturschutzstation Zippendorf
Am Strand 9
19063 Schwerin