Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Apfeltag im Bisophärenreservat Schaalsee

Projektzeitraum: 19.10.2008 bis 19.10.2008
Gesamtsumme des Projekts: 1.860 Euro
Eigenanteil: 1.360 Euro
David-Förderung: 500 Euro

Der Förderverein Biosphäre Schaalsee e.V. unterstützt das UNESCO-Biosphärenreservates Schaalsee. Die Aktionsfelder des Vereins sind der Arten- und Biotopschutz, die Förderung der ökologischen Landnutzung, internationale Partnerschaften, Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit. Seit zehn Jahren führt der Verein den jährlichen „Apfeltag” durch.

Die diesjährige Veranstaltung beinhaltete unter anderem eine Apfel- und Birnensortenbestimmungen, einen Vortrag „Streuobstwiese versus industrieller Plantagenanbau”, Sortenausstellung, einen „Apfeldoktor” mit Tipps zur ökologische Baumpflege, einen Fotowettbewerb von Schulen zum Thema Streuobstwiese.

Mit den apfeltagen möchte der Verein das Bewusstsein für den Erhalt von Obstsortenvielfalt und Streuobstwiesen schärfen. Die Öffentlichkeit soll für Sorten- und Geschmacksvielfalt begeistert und für die ökologische Bedeutung von Streuobstwiesen sensibilisiert werden.

Kontakt

Förderverein Biosphäre Schaalsee
Hauptstraße 33
19246 Zarrentin am Schaalsee