Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Energiesparende Flutlichtanlage in Sehmatal

Projektzeitraum: 01.08.2008 bis 31.12.2008
Gesamtsumme des Projekts: 16.547 Euro
Eigenanteil: 13.547 Euro
David-Förderung: 3.000 Euro

Mit finanzieller Unterstützung der Naturstiftung David hat der TSV Motor Gisperleben (Thüringen) im örtlichen Sportheim im Jahr 2008 eine neue Lüftung mit Wärmerückgewinnung installieren lassen. Vorausgegangen war eine umfassende Energieberatung duch die gemeinsam von der Naturstiftung und dem Landessportbund Thüringen getragenen Kampagne „sonnenklar!”. Mit Hilfe der neuen Lüftungsanlage werden jährlich rund 3.000 kWh Energie gespart. Gleichzeitig werden der jährliche Ausstoß an CO2 um 0.72 t gesenkt die Betriebskosten des Vereins deutlich reduziert. Am Skilift an der Vierenstraße in Neudorf wurden die Strahler der Flutlichtanlage durch Energiesparleuchten ersetzt. Bei den wöchentlich dreimal durchgeführten Nachtskiläufen kommen statt der bisherigen Halogenstrahlern Naturenergiesparende Metalldampfläuchten zum Einsatz. Dadurch wird im Jahr neben einer Energieeinsparung von ca. 4.080 kWh auch der Ausstoß von ca. 3.264 kg CO2 vermieden.

Kontakt

Skiverein Sehmatal
Dorfstraße 76
09465 Sehmatal-Cranzahl