Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Schutz von Bergwiesen

Projektzeitraum: 01.06.1999 bis 31.12.1999
Gesamtsumme des Projekts: 3.600 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 3.600 Euro

Das Naturschutzzentrum Mittelmühle in Schmalkalden (Südthüringen) setzt sich seit 1991 für den Erhalt der artenreichen Bergwiesen des Thüringer Waldes ein. Bis in die 1960er Jahre waren die blumereichen Wiesen für die Heugewinnung genutzt worden. Da es heute keine Abnehmer mehr für das Heu gibt, wird nicht mehr gemäht - die Wiesen wachsen langsam zu. Um die Blütenpracht zu retten, werden deshalb Wiesen allein aus Naturschutzgründen gemäht. Um die aufwendige und teure Mahd zu optimieren, hat das Naturschutzzentrum mit Hilfe der Naturstiftung David im Jahr 2009 umfassende botanische Untersuchungen durchgeführt.

Kontakt

Naturschutzzentrum Mittelmühle
Ortsstraße 5
98593 Kleinschmalkalden