Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Landschaftspleinar Unteres Odertal

Projektzeitraum: 01.06.2001 bis 31.07.2001
Gesamtsumme des Projekts: 19.145 Euro
Eigenanteil: 3.806 Euro
David-Förderung: 3.579 Euro

Seit mehreren Jahren treffen sich in der Flussauenlandschaft am Rande der Uckermark einmal im Jahr ca. 20 Künstlerinnen und Künstler aus aller Welt. Mit Staffelei, Farben und Fotoapperat versuchten sie auch 2001 den besonderen Charakter der urwüchsigen Flusslandschaft zu erfassen. Die Galerie Ermelspeicher der Stadt Schwedt knüpfte mit dem Pleinair an die Tradition der Landschaftsmalerei an und machte gleichzeitig auf ökologische Probleme aufmerksam. Das eingeladene Publikum konnte den Künstlern über die Schultern blicken, es entstanden Gespräche und Diskussionen. Wanderungen im Nationalpark, kleinere Exkursionen in Städte und Dörfer und kulturelle Veranstaltungen ergänzten die Aktion, die durch die Naturstiftung David unterstützt wurde. Den Abschluss des Pleinairs bildete die Ausstellung „Feuchte Arbeiten“ in der Galerie Ermelspeicher.

Kontakt

Stadt Schwedt
Lindenallee 25
16285 Schwedt