Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Erdgasbusse beim Guts-Muths-Lauf

Projektzeitraum: 01.01.2001 bis 31.12.2001
Gesamtsumme des Projekts: 3.000 Euro
Eigenanteil: 0 Euro
David-Förderung: 3.000 Euro

Der Guts-Muths-Rennsteiglauf ist eines der größten Sportereignisse in Thüringen mit rund 14.000 Teilnehmern sowie ca. 200.000 Zuschauern. Für die Organisatoren ist insbesondere das Verkehrsproblem jedes Jahr eine neue logistische Herausforderung. Gemeinsam mit dem Rennsteiglauf-Verein setzt sich die Naturstiftung David für einen möglichst umweltfreundlichen Transport der Besucher ein. Der Einsatz von schadstoffarmen Erdgas-Bussen im Jahr 2001 war ein erster Schritt. Gegenüber den bisher eingesetzten Dieselbussen reduziert sich der Ausstoß von Stickoxiden, von Kohlenmonoxid und von Schwefeldioxid. Gemeinsam mit der Erdgasversorgungsgesellschaft Thüringen-Sachsen mbH (EVG) kommt die Naturstiftung David in den ersten drei Jahren für die logistisch bedingten Mehrkosten der Erdgasbusse auf.

Kontakt