Hohe Schrecke  
StartseiteFörderungProjektübersicht

Wärmedämmung Turnhalle Abbe-Gymnasium

Projektzeitraum: 27.10.2003 bis 30.10.2003
Gesamtsumme des Projekts: 3.650 Euro
Eigenanteil: 3.400 Euro
David-Förderung: 250 Euro

Die Turnhalle im Ernst Abbe Gymnasium Eisenach wird für sowohl für den Schul- als auch den Vereinssport genutzt. Um die Betriebskosten der gut ausgelasteten Halle dauerhaft zu senken, wurde die bisher kaum isolierte oberste Geschossdecke gedämmt. Das Projekt wurde als Kooperationsprojekt zwischen sonnenklar! und der thüringenweiten Aktion „Energie gewinnt!“ ausgeführt.

Berechnungen ergaben, dass die oberste Geschossdecke der Turnhalle bisher einen U-Wert von 4,8 W/m²K hatte. Durch das Aufbringen von 360m³ Mineralwolle konnte der U-Wert auf 0,27 W/m²K gesenkt werden. Mit der Maßnahme kann eine jährliche Energiemenge von 71.000 kWh eingespart werden. Mit der damit einhergehenden Einsparung von 7.000 m³ Erdgas werden gleichzeitig jährlich ca. 7,2 t weniger klimaschädliches Kohlendioxid an die Atmosphäre abgegeben.

Durch das Aufbringen der Mineralwolle sind jährliche Einsparungen bei den Heizkosten von 3.230 EUR zu erwarten. Die Investitionen haben sich so innerhalb kürzester Zeit amortisiert.

Kontakt

Stadtverwaltung Eisenach
Markt 2
99817 Eisenach