Hohe Schrecke  © Thomas Stephan
StartseiteFörderungProjektübersicht

Erhalt der Naturschätze von Europäischer Bedeutung im Unteren Saaletal bei Halle

Projektzeitraum: 26.02.2019 bis 21.07.2019
Gesamtsumme des Projekts: 6.000 Euro
Eigenanteil: 1.000 Euro
David-Förderung: 5.000 Euro

Ziel des Projektes der Bürgerinitiative Saaletal war die Bewahrung der Naturschätze von Europäischer Bedeutung im Unteren Saaletal zwischen Halle und Wettin vor der drohenden Zerstörung durch den Bau der so genannten "Saaletalautobahn" A 143. Die Naturstiftung David förderte das Projekt mit der Übernahme der Kosten für verschiedene juristische Gutachten, die zu einer juristischen Überprüfung des Planfeststellungsbeschlusses hinsichtlich der Einhaltung des europäischen Habitatschutzes führten. Der Beschluss für die A 143 wurde durch das Bundesverwaltungsgericht im Juni 2019 für rechtmäßig erklärt, eine dagegen gerichtete Klage eines Dritten wurde abgewiesen.

Kontakt

Bürgerinitiative Saaletal e.V.
Große Klausstraße 11
06108 Halle (Saale)